Wie übertrage ich eine Spotify-Playlist zu TIDAL?

May 6, 2024

TIDAL hat in der Welt des Musikstreaming für Furore gesorgt, denn es bietet bessere Qualität und eine coole Benutzeroberfläche und ist eine Plattform, die viele Musiker teilweise besitzen. TIDAL verfügt über einige der besten Tools zur Unterstützung von Künstlern in der Branche, darunter TIDAL Rising und die TIDAL Collab-Funktion.

Es ist keine große Überraschung, dass Musikliebhaber und Fans den Dienst in Scharen nutzen. Der Wechsel von Spotify zu TIDAL ist superschnell und bedeutet, dass du deine Lieblingsmusik sofort auf einer Plattform genießen kannst, die sich um ihre Künstler kümmert.

Aber ist es jetzt an der Zeit, Ihre Musik zu TIDAL zu übertragen?

Die Konvertierung von Wiedergabelisten von Spotify zu TIDAL ist nicht immer eine einfache Entscheidung, denn Musik manuell zu verschieben, kann sich nach viel Arbeit anfühlen! Aber das ist nur einer der Transferservices, die FreeYourMusic anbietet - Sie können also noch heute von Spotify zu TIDAL wechseln - und Ihre Musik behalten!

Für alle, die nicht warten wollen, gibt es hier eine Kurzanleitung für die Übertragung von Musik von Spotify zu TIDAL:

tidal-transfer-how-to-transfer-playlist-from-spotify-to-tidal

  • Lade die FreeYourMusic-App herunter
  • Verbinden Sie Ihre Quell-Musikstreaming-Plattform, in diesem Fall Spotify
  • Wählen Sie TIDAL als Ihre Zielstreaming-Plattform
  • Wählen Sie Ihre zu übertragenden Wiedergabelisten, Alben und Songs aus
  • Tippen Sie auf Übertragung beginnen, und Ihre Musik wird übertragen.

Geschafft! Ihre Spotify-Wiedergabelisten sind jetzt TIDAL-Wiedergabelisten.

TIPP: Lesen Sie die Pop-ups und Informationen, damit die Übertragung so reibungslos wie möglich abläuft.

Der Wechsel zu einem anderen Musik-Streaming-Dienst kann etwas Zeit und Überlegung erfordern. Schließlich ist der Wechsel zu einem neuen Dienst und die Einrichtung eines neuen Abonnements eine Verpflichtung - aber zum Glück gibt es bei TIDAL eine Testphase, die Sie nutzen können, bevor Sie sich festlegen. Also, mach das Beste daraus.

Bevor wir auf alles eingehen, was TIDAL zu einer großartigen Wahl für alle macht, die Spotify verlassen, ist es nur fair, einen Blick darauf zu werfen, was Spotify zu einer guten Musikstreaming-Plattform macht - und das ist auch gut so.

Warum ist Spotify die beliebteste Musikstreaming-Plattform?

In den letzten Jahren hat sich Spotify einen festen Platz als eine der beliebtesten Musik-Streaming-Plattformen gesichert. Sie ist leicht zugänglich und zeichnet sich durch die Produktion von Inhalten aus, die von den Nutzern geteilt werden können.

Ganz zu schweigen davon, dass Spotify im Gegensatz zu anderen großen Streaming-Plattformen immer noch ein kostenloses, werbefinanziertes Angebot bereithält - und damit auch für kleine Budgets geeignet ist.

Die Klangqualität ist zwar nicht besonders gut, die Werbung wird häufig eingeblendet und der Funktionsumfang ist begrenzt, aber für Leute, die ohne finanzielle Verpflichtungen Musik streamen möchten, ist das Angebot dennoch sehr gut.

Wer ein Abonnement abschließt, erhält als Bonus auch Hörbücher. Schauen Sie sich unsere Top-Auswahl an Spotify-Hörbüchern an, um mit dem Hören von Büchern zu beginnen.

Eine der größten Song-Bibliotheken und viele (manche sagen: zu viele) Funktionen machen nicht immer die Tatsache wett, dass einige Nutzer die fehlende Musikentdeckung, die aufgeschobenen Pläne zur Verbesserung der Audioqualität oder die Höhe der Bezahlung der Künstler nicht mögen.

Wenn die Qualität und die Unterstützung der Künstler im Vordergrund des Entscheidungsprozesses stehen, ist ein Wechsel zu TIDAL verlockender.

TIDAL hat eine Menge großartiger Funktionen und Vorteile, auf die wir gleich eingehen werden, aber es gibt noch viele andere Musikstreaming-Plattformen, und wir haben uns die Arbeit gemacht, einen Vergleich der Musikstreaming-Plattformen zu erstellen, um die Wahl zu erleichtern.

Warum ist TIDAL eine gute Alternative zu Spotify?

TIDAL bietet eine hervorragende Audioqualität beim Musikstreaming. Wer also ernsthaft Musik auf die angenehmste Art und Weise hören möchte, wird sich natürlich zu TIDAL hingezogen fühlen. Ob man es liebt oder hasst, der Begriff MQA hat schnell Interesse geweckt und viele Gespräche über die Audioqualität auf verschiedenen Streaming-Plattformen ausgelöst.

Es gab einen Test nach dem anderen von Technikmagazinen, Audiophilen und Musikliebhabern, die TIDAL für hochauflösenden Musikgenuss loben, und das, ohne MQA in die Diskussion einzubeziehen. Sowohl What HiFi als auch PC Mag loben TIDAL für seine Audioqualität - obwohl das nicht die einzige Eigenschaft ist, die einen Wechsel von Spotify zu TIDAL lohnenswert macht.

Ist TIDAL eine gute Alternative zu Apple Music?

Wenn es um die Klangqualität geht, bekommt man sowohl bei TIDAL als auch bei Apple Music viel für sein Abonnement. Wo Spotify nicht mithalten kann, bietet Apple Music Spatial Audio; die höchste Qualität liegt bei 356kpbs AAC, und um die verlustfreie Audioqualität zu erhalten, müssen Sie wie bei TIDAL verkabelt sein.

Was den Preis angeht, ist Apple Music billiger, und sie bieten auch ein Paket mit Apple One an, das TV+, Apple Music, Spiele und Speicherplatz bündelt. Wenn Sie in das Apple-Ökosystem eingebunden sind und nur gelegentlich Musik hören, ist Apple Music genau das Richtige für Sie.

TIDAL glänzt im Audiobereich vor allem durch die Möglichkeit, das Hörerlebnis noch genauer zu steuern. Und wer lieber mit hochwertigen kabelgebundenen Kopfhörern und einem DAC Musik hört, wird einen Unterschied hören.

Auch wenn die Entscheidung zwischen Apple Music und TIDAL sehr knapp ausfällt, viel knapper als der Unterschied zwischen Spotify und TIDAL, gewinnt TIDAL dennoch für diejenigen, die Qualität zu schätzen wissen.

Auch Qobuz ist erwähnenswert, wenn es um die Audioqualität geht. Der Musikkatalog ist zwar nicht so umfangreich und die Reichweite ist nicht so hoch wie bei TIDAL, Spotify oder Apple Music, aber Qobuz hat einige der hochwertigsten Sounds, wenn es um Musikstreaming geht - TIDAL Vs. Qobuz ist es wert, gelesen zu werden, wenn die Klangqualität für Sie an erster Stelle steht.

Sie können auch Musik von Spotify auf Qobuz übertragen, wenn Sie sie mit der Qualität von TIDAL vergleichen möchten.

Gibt es bei TIDAL eine kostenlose Testversion?

Ja, und wie bei jedem Streaming-Dienst sollten Sie unbedingt das Beste daraus machen und die beste Stufe wählen. Sobald Sie Ihre kostenlose Testversion von TIDAL gestartet haben, laden Sie die FreeYourMusic-App herunter und übertragen Sie Ihre ersten 100 Songs kostenlos.

Dann können Sie die Unterschiede in der Klangqualität Song für Song testen.

Wie kann ich am schnellsten Musik von Spotify auf TIDAL übertragen?

Der schnellste Weg, Musik von Spotify zu TIDAL zu übertragen, ist die Verwendung der FreeYourMusic-App. Diejenigen, die Wiedergabelisten auf neuen Plattformen manuell neu erstellt haben, wissen, dass dies ein langwieriger Prozess sein kann, aber mit unserer App können Sie Ihre gesamte Musikbibliothek schnell übertragen. Sobald Sie die FreeYourMusic-App haben, können Sie dies mit ein paar Fingertipps erledigen.

Wie kann man Musik von Spotify zu TIDAL übertragen?

Sie können Musik von Spotify auf TIDAL übertragen, indem Sie eine von zwei Methoden verwenden. Die erste ist die Verwendung der FreeYourMusic-App, um Wiedergabelisten, Alben und Songs automatisch zu importieren; die zweite ist eine manuelle Musikmigration von Spotify zu TIDAL.

Schauen wir uns in Echtzeit an, wie lange es dauert, 93 Songs zu übertragen.

tidal-transfer-how-to-transfer-playlist-from-spotify-to-tidal

Bei diesem Beispiel für die Übertragung von Musik von einer Streaming-Plattform zu einer anderen ist ein einziger verpasster Titel aufgetreten, sodass ein Rematch erforderlich ist. Manchmal kann es vorkommen, dass bei einer Übertragung einige Titel nicht perfekt übereinstimmen. Das kann aus verschiedenen Gründen passieren, aber der Hauptgrund ist, dass Spotify und TIDAL zwar eine vergleichbar große Musikbibliothek haben, aber nicht identisch sind.

Ein weiterer Faktor ist, dass sich die Metadaten der beiden Plattformen, wie z. B. der Titel, unterscheiden können. Wenn Sie sich die Musik ansehen, können Sie auf die Schaltfläche "Wiederholen" tippen, um die richtige Version zu finden, oder sie manuell suchen und hinzufügen.

Bist du bereit, von Spotify zu TIDAL zu wechseln? Klicke auf den Link und lass uns deine Musik in Bewegung bringen.

Warum von Spotify zu TIDAL wechseln?

Es gibt viele Möglichkeiten, Musik zu hören. Für viele ist Musik die Untermalung des Tages; sie läuft im Hintergrund - aber vielleicht bist du gar nicht richtig eingestimmt. Und das ist auch gut so, denn Spotify bietet Hunderte von Wiedergabelisten, die den ganzen Tag begleiten können.

Aber für andere gehört das Musikhören nicht zum Tageshintergrund, sondern ist eine eingebaute Funktion. Sie sind auf die Wiedergabelisten eingestellt, Wiedergabelisten, die auf das abgestimmt sind, was Sie tun, wann Sie es tun - und wie Sie es hören möchten. Die Klangqualität ist wichtig, denn Sie wollen den Synthesizer in den mittleren Lagen des Tracks hören, den tiefen Bass und jede der Schichten, die einen Song ausmachen. Sie wissen, dass hochwertige Audioqualität Gold wert ist. Und du erinnerst dich wahrscheinlich daran, dass TIDAL zwar nicht der billigste Anbieter auf dem Markt ist, aber eine CD oder eine Schallplatte kostet dich mindestens genauso viel.

TIDAL fördert viele neue Künstler, die auf anderen Plattformen normalerweise nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen - und sie sind großzügig damit.

Musikfans, die Künstler unterstützen wollen, sollten sich also unbedingt TIDAL Rising und TIDAL Collabs ansehen. Außerdem helfen sie Künstlern dabei, tief in das Branding einzutauchen, und bieten, wie sie sagen, ein "Rolodex von Insidern".

All dies trägt dazu bei, dass der Preis, den Sie für das Abonnement zahlen (auf den wir gleich noch eingehen werden), in das fließt, was sowohl Fans wollen als auch Künstler brauchen. TIDAL Music bietet exklusive Inhalte, darunter Videos, Musik von beliebten Künstlern und Interviews, die Sie nirgendwo anders finden werden.

Wenn Sie die Musikstreaming-Plattform wechseln, fällt Ihnen als Erstes die Benutzeroberfläche auf. Während viele Plattformen ähnliche Funktionen haben, gibt es einige Unterschiede, die dazu führen, dass die mobile App von TIDAL und der Desktop-Player eleganter aussehen.

tidal-transfer-how-to-transfer-playlist-from-spotify-to-tidaltidal-transfer-how-to-transfer-playlist-from-spotify-to-tidal

Apple Music konzentriert sich stark auf seine redaktionell erstellten Wiedergabelisten, aber bei TIDAL gibt es mehr Anreize, sich mit den Künstlern zu beschäftigen, nach "Deep Cuts" zu suchen, die Musik neben den "Deep Cuts" in einer höheren Qualität zu genießen und sich weiter mit den Künstlern zu beschäftigen, die man liebt. TIDAL bekämpft andere Musikstreaming-Plattformen, indem es seine eigenen TIDAL Rising-Künstler anbietet.

Man bekommt also neue Künstler, die - wie sie es ausdrücken - sonst vielleicht durch die Maschen des Algorithmus gefallen wären. Und wir wissen, dass das bei neuen Künstlern, die ihre Musik auf Spotify veröffentlichen, der Fall ist: Aufgrund des Algorithmus erhält man oft mehr von dem, was man bereits hört, als von neuen Angeboten. Für diejenigen, die gerne wirklich neue Künstler entdecken, bietet die TIDAL-Benutzeroberfläche genau das.

Spotify ist mehr als einmal in die Kritik geraten, weil es einer der größten Übeltäter in der Streaming-Welt ist, weil seine Playlists angeblich vollständig von KI generiert und von Bots gestreamt werden: Unterstützt Spotify gefälschte Künstler?

Sollten Sie von Spotify Premium zu TIDAL HiFi wechseln?

Spotify bietet eine Reihe von Abonnement-Optionen, aber bei TIDAL haben Sie weniger Möglichkeiten. Bei TIDAL können Sie zwischen HiFi und HiFi Plus wählen.

Was erhalten Sie mit einem TIDAL-HiFi-Abonnement?

Wenn du dich für einen Wechsel von Spotify zu Tidal entscheidest, bekommst du Folgendes in deinem Abonnement:

  • Live auf TIDAL, damit du deine Lieblingsmusik in Echtzeit teilen kannst, du kannst eine Zeit lang der TIDAL-DJ sein
  • Unbegrenztes Überspringen
  • Offline anhören
  • Völlig werbefrei
  • Über 100 Millionen Songs
  • 650k+ Videos
  • Hohe Klangqualität 16-bit, 44.1 kHz
  • TIDAL Connect - verschiedene Optionen zur Geräteintegration, einschließlich DALI, exaSound, LUMIN, Linkplay, Samsung, Bang & Olufsen, Yamaha, Sonos und mehr.
  • Zugang zu von TIDAL-Experten kuratierten Wiedergabelisten
  • Einblicke in Ihre Hörgewohnheiten (die Sie auch mit FreeYourMusic Stats kostenlos erhalten können)

TIDAL HiFi kostet $10,99, aber Sie können eine kostenlose Testversion erhalten, um sicherzustellen, dass TIDAL die richtige Musikstreaming-Plattform für Sie ist.

Was bekommst du mit einem TIDAL HiFi Plus-Abonnement?

Der Wechsel vom Spotify Premium Plan für 10,99 $ pro Monat zu TIDAL HiFi für 19,99 $ mag happig erscheinen, aber Spotify hat seine Preise erhöht, ohne eine bessere Qualität anzubieten (und da die Gerüchte über die High-Definition-Optionen seit Jahren kursieren, aber nie eingetroffen sind, wird es vielleicht nie dazu kommen).

  • Unbegrenztes Überspringen
  • TIDAL connect - Yamaha, Bang & Olufsen, Samsung, Linkplay, LUMIN, exaSound, DALI, Sonos, und mehr.
  • Offline anhören
  • 100 Millionen + Songs
  • 650k+ Videos
  • Werbefreies Hören
  • Live auf TIDAL - teilen Sie mit anderen, was Sie gerade hören
  • Überprüfen Sie Ihre Hörgewohnheiten im Detail(FreeYourMusic Stats kann auch Ihre Statistiken von anderen Musik-Streaming-Diensten anzeigen) Maximale Klangqualität - bis zu 24 Bit, 192 kHz, HiRes FLAC, Dolby Atmos, MQA (Master Quality Authenticated), FLAC, Song 360 Reality Audio.

Sie können TIDAL 30 Tage lang testen, manchmal auch länger, wenn es ein Angebot gibt; danach kostet es $19,99 pro Monat.

Gibt es bei TIDAL ermäßigte Abonnements?

Sie müssen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für jedes Angebot prüfen, aber TIDAL bietet einige reduzierte Abonnements an:

  • Bei TIDAL Student gibt es 50% Rabatt auf HiFi oder HiFi Plus.
  • Der TIDAL-Militärrabatt beträgt 40%.
  • TIDAL First Responders erhalten 40 % Rabatt.

Du kannst auch von Spotify Family zu TIDAL Family HiFi für 16,99 $ oder TIDAL HiFi Plus für 29,99 $ wechseln.

| Abo-Plan | Spotify Free | Spotify Premium | TIDAL Free | TIDAL Hi-Fi | TIDAL Hi-Fi Plus | | ------------- | ----------------------------------------------------------------------------------------- | ------------------------------------------------------------ | ------------------------------------------------------------------------------------------------------------ | ------------------------------------------------------------------------------------------------------ | ---------------------------------------------------- | | Audioqualität | 128kbps - Web Player & ** 160kbps**

Wie können Sie die Klangqualität von TIDAL Music optimal nutzen?

Die hervorragende Klangqualität ist der Grund, warum viele Leute von Spotify zu TIDAL wechseln. Sie müssen nicht viel tun, um das Beste daraus zu machen, aber hier sind ein paar Tipps, um sicherzustellen, dass Ihr TIDAL-Hörerlebnis das Beste ist.

  • Für die beste Audioqualität sollten Sie TIDAL HiFi Plus wählen.
  • In der TIDAL-Mobilanwendung oder auf dem Desktop - gehe zu den Einstellungen und wähle die Max-Einstellung.tidal-transfer-how-to-transfer-playlist-from-spotify-to-tidal
  • Verwenden Sie kabelgebundene Kopfhörer; je höher die Qualität, desto besser.
  • Bei Sony-Kopfhörern mit Sony 360 Reality Audio können Sie über die Sony Headphone App weitere Einstellungen vornehmen.tidal-transfer-how-to-transfer-playlist-from-spotify-to-tidaltidal-transfer-how-to-transfer-playlist-from-spotify-to-tidal
  • Wenn möglich, verwenden Sie den Exklusivmodus in der Desktop-App. TIDAL übernimmt dann die Kontrolle über den Ton und umgeht alle Audiomixer des Betriebssystems.tidal-transfer-how-to-transfer-playlist-from-spotify-to-tidal
  • Suche nach Wiedergabelisten mit dem Dolby Atmos-Tag
  • Um zu verhindern, dass Ihre Ohren bei einem Titel überlastet werden und der nächste Titel zu leise ist, verwenden Sie die Loudness Normalization - sie normalisiert die Titel automatisch, um die eingestellte Lautstärke zu umgehen

tidal-transfer-how-to-transfer-playlist-from-spotify-to-tidal

  • Verwenden Sie einen DAC, der MQA unterstützt, oder nutzen Sie die Passthrough MQA-Funktion, um das Beste aus den TIDAL Master-Aufnahmen herauszuholen.tidal-transfer-how-to-transfer-playlist-from-spotify-to-tidal

Und schließlich sollten Sie einige Zeit damit verbringen, Ihre Lieblingssongs anzuhören und alle Pegel einzustellen, auf die Sie über den Musikplayer und Ihre Kopfhörer zugreifen können.

Ist es schwierig, Musik von Spotify auf TIDAL zu übertragen?

Der Übertragungsprozess kann einfach und automatisch ablaufen, wenn Sie FreeYourMusic verwenden, oder er kann etwas (viel) länger dauern, wenn Sie ihn manuell durchführen. Wenn Sie Ihre Spotify-Wiedergabelisten manuell verschieben, müssen Sie dafür etwas Zeit einplanen.

Je mehr Wiedergabelisten, Alben und Musik Sie manuell zu TIDAL verschieben möchten, desto länger wird der Vorgang dauern. Mit der FreeYourMusic-App dauert die Übertragung von mehr als 1.000 Songs nur ein paar Minuten - das spart den meisten Leuten Stunden oder Tage im Vergleich zur manuellen Übertragung von Musik.

Vor der Übertragung von Musik von einer Musik-Streaming-Plattform ist es immer ratsam, ein wenig aufzuräumen. Vergewissern Sie sich, dass sich Ihre Lieblingstitel in den gewünschten Wiedergabelisten befinden, benennen Sie Wiedergabelisten um und erstellen Sie neue, damit Sie beim Öffnen Ihrer neuen Zielplattform alles haben, was Sie wollen - und kein Titel zurückbleibt!

Im Folgenden finden Sie einige grobe Anhaltspunkte dafür, wie lange die manuelle Übertragung von Musik dauern kann:

  • Bei kleineren Wiedergabelisten mit 10 bis 50 Titeln sollte die Suche nach den Titeln und die Neuerstellung deiner Spotify-Wiedergabeliste auf TIDAL eine Stunde oder mehr pro Wiedergabeliste in Anspruch nehmen.
  • Mittlere Wiedergabelisten mit 50 bis 100 Titeln benötigen zwischen 1 und 2 Stunden pro Wiedergabeliste.
  • Lange und große Wiedergabelisten mit 100 oder mehr Titeln benötigen mehr als zwei Stunden für die Übertragung einer Wiedergabeliste.
  • Alben sind in der Regel schneller.

Unabhängig davon, wie viele Wiedergabelisten Sie haben, können Sie also grob abschätzen, wie lange es dauern wird. Im Allgemeinen sind diejenigen, die mit der Erstellung von Wiedergabelisten auf Musikstreaming-Plattformen besser vertraut sind und sich schnell mit neuen Schnittstellen zurechtfinden, schneller.

Der schnellste und einfachste Weg, von Spotify zu TIDAL zu konvertieren, ist die Verwendung der FreeYourMusic-App eines Drittanbieters. In Echtzeit dauert es so lange, um etwa 100 Songs von Spotify Music zu TIDAL zu übertragen.

tidal-transfer-how-to-transfer-playlist-from-spotify-to-tidal

Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Umzug von Spotify zu TIDAL

Die FreeYourMusic-App gibt es für Android, iOS und Desktop - also schnapp dir die App: Transfer zu TIDAL.

Melden Sie sich für das gewünschte TIDAL-Konto an. Sie benötigen ein Konto, um TIDAL-Wiedergabelisten erstellen zu können.

  • Tippen Sie auf das Symbol der FreeYourMusic-App oder öffnen Sie sie auf Ihrem Desktop.tidal-transfer-how-to-transfer-playlist-from-spotify-to-tidal
  • Verbinden Sie Spotify als Ihre Quellplattform - Sie werden aufgefordert, sich bei Spotify anzumelden.tidal-transfer-how-to-transfer-playlist-from-spotify-to-tidal
  • Verbinden Sie nun TIDAL als Ihre Zielplattform.tidal-transfer-how-to-transfer-playlist-from-spotify-to-tidal
  • Wählen Sie Wiedergabelisten, Alben und Songs aus, die Sie von Spotify Music zu TIDAL übertragen möchten.tidal-transfer-how-to-transfer-playlist-from-spotify-to-tidal
  • Tippen Sie auf Übertragung beginnen.
  • Tippen Sie auf den Balken, der den Prozentsatz anzeigt, und die Wiedergabeliste wird eingeblendet, um den Übertragungsvorgang zu beobachten.tidal-transfer-how-to-transfer-playlist-from-spotify-to-tidalJetzt können Sie die TIDAL-App aufrufen und alle Ihre neuen TIDAL-Wiedergabelisten in hoher Qualität genießen.

**Was kann ich tun, wenn einige der Songs nicht richtig sind?**Wie Sie auf den Screenshots sehen können, sind die Songs zwar gleich, aber die Titel können unterschiedlich sein. Über das Dropdown-Menü können Sie schnell überprüfen, ob etwas fehlt oder eine niedrige Trefferquote aufweist.

Um die Wiederholungsfunktion zu nutzen, scrollen Sie zu dem Lied, das Sie wiederholen möchten, tippen Sie auf die Schaltfläche "Wiederholen", und Sie sehen eine Auswahl von Liedern.

tidal-transfer-how-to-transfer-playlist-from-spotify-to-tidal

In anderen Fällen ist der Song möglicherweise nicht auf der Zielplattform verfügbar. Die Bibliotheken von Spotify und TIDAL sind zwar vergleichbar, aber nicht identisch - einige Songs, die Sie in Spotify-Wiedergabelisten haben, sind für Ihre neuen TIDAL-Wiedergabelisten nicht verfügbar.

Sind die Musikübertragungsdienste von Drittanbietern sicher zu verwenden?

Wir können nicht für alle Musikübertragungsdienste sprechen, aber bei uns stehen Sicherheit und Schutz an erster Stelle. Wenn Sie Ihre Quell-Musikplattform und Ihr Zielkonto verbinden, können Sie überprüfen, welche Informationen wir sehen können und wofür diese Informationen verwendet werden. Durch die Verwendung von Music API verfügen wir über hochmoderne Single-Sign-On-Funktionen, mit denen sich Benutzer schnell anmelden können, und alle ihre Informationen sind sicher - wir erhalten keine Ihrer Anmeldedaten.

Darüber hinaus wurde FreeYourMusic von einigen der vertrauenswürdigsten Medien getestet und für gut befunden. Hier ist, was sie über uns zu sagen haben:

Übertragen Sie Ihre Musikbibliothek und Wiedergabelisten zwischen beliebigen Streaming-Diensten mit dieser App | Lifehacker

Wie man von Google Play Music zu Spotify wechselt - Tech Advisor

Wie man von Spotify zu einem anderen Musikdienst wechselt

Wir wissen, dass die Sicherheit Ihrer Anmeldedaten wichtig ist. Daher können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen und in der Knowledge Base nachsehen.

Wie viel von meiner Musik kann von Spotify zu TIDAL übertragen werden?

Mit der kostenlosen Version von FreeYourMusic können Sie 100 Titel und eine Wiedergabeliste kostenlos übertragen. Wenn Sie mehr übertragen möchten, können Sie ein Upgrade auf das Basis-Paket, den Premium-Plan oder den Lifetime-Plan vornehmen. Mit dem Basis-Paket zahlen Sie nur einmal und können unbegrenzt viele Titel - also Ihre gesamte Musiksammlung - verschieben. Die meisten Nutzer entscheiden sich jedoch für das Premium-Paket, weil es zusätzliche Vorteile mit sich bringt:

  • E-Mail-Unterstützung
  • Automatische Synchronisierung aller Wiedergabelisten/Alben
  • Sicherung Ihrer Wiedergabelisten in der Cloud
  • Jederzeit abbrechen
  • Wiederholung falscher und fehlgeschlagener Titelabgleiche
  • Synchronisierung der Songreihenfolge

Der Premium-Plan ist ideal für alle, die mehrere Musik-Streaming-Plattformen abonniert haben. Viele Menschen nutzen Spotify für den täglichen Gebrauch und für Dinge wie Wraps und haben einen höherwertigen Streaming-Dienst wie TIDAL für Hörsessions, die ein bisschen mehr Spaß machen. Mit der Synchronisierungsoption sind Ihre Wiedergabelisten auf allen Ihren Plattformen verfügbar.

Kann man Wiedergabelisten zwischen anderen Musikplattformen verschieben?

Sie können Wiedergabelisten zwischen Plattformen wie YouTube Music, Amazon Music, Spotify, Apple Music, QQ, QoBuz und TIDAL verschieben - um nur einige zu nennen. Eine der beliebtesten Musikübertragungen ist die Konvertierung von Spotify zu Apple Music. Und wenn Sie Ihre Musik zusätzlich sichern möchten, können Sie Songs oder Ihre Musikliste im Allgemeinen mit unserer speziellen Funktion - Backup - exportieren.

Schauen Sie sich unsere vollständige Liste der Dienste an und sehen Sie, wohin Sie Ihre Lieblingsplaylist verschieben können!

Migration zwischen beliebigen Musikdiensten

FreeYourMusic für iOS herunterladen

Du findest uns auch auf

AndroidmacOSWindowsLinux